Seite wählen

Anbindung Mollie

Du bist hier:
< Alle Themen

Neben Stripe und PayPal steht dir nun ein weiterer Zahlungsanbieter zur Auswahl, über den du deine digitalen Produkte verkaufen kannst. Digistore24 und CopeCart hingegen sind Anbieter, über die du auch den Verkauf bzw. die Rechnungsstellung abwickelst. Bei Mollie, Stripe und Paypal übernimmt apprex für dich die Rechnungsstellung – kostenfrei! Es fallen unsererseits keine weiteren Transaktionskosten an.

Mollie ist eine gute Alternative zu den US-Anbietern wie Paypal und Stripe. Mollie kommt aus den Niederlanden und ist dadurch 100% EU-DSGVO konform! Du willst mehr über Mollie erfahren? Dann klicke hier für mehr Informationen.

Um nun dein apprex Konto mit Mollie zu verbinden gehst du links im Menübaum auf „Feature Store“ und wählst im neuen Fenster „Bezahldienstleister“ an.

 

Zahldienstleister

 

Nun klickst du aus den angezeigten Zahldienstleistern auf den Button von „Mollie“ folgendes Fenster öffnet sich:

Mollie Für die Anbindung von Mollie benötigst du einen API Key. Diesen findest du direkt im Account von Mollie.

Gehe dazu in Mollie auf das Dashboard, wähle dann „API Schlüssel anzeigen“ und dort findest du den API Schlüssel.

Es gibt zwei Modi die du in apprex einstellen kannst.

Einen Testmodus: um zu testen ob die Verbindung wirklich funktioniert und du kannst Testkäufe vornehmen. Kopiere dazu den API für den Testmodus und füge ihn, siehe Bild links, an der dafür vorgesehenen Stelle „Test Mollie API Key“ ein.

Einen Livemodus: sobald du in dem Pulldown Menü auf „Live“ stellst, kannst du den dafür vorgesehenen LiveKey aus Mollie kopieren und dann in apprex einfügen.

Jetzt ist apprex mit Mollie startklar für den Verkauf.

Inhaltsverzeichnis